Funktionsübersicht

Der Callers Caddy verfügt aktuell über folgende Funktionen:

  1. Speicherung der Informationen in einer Access-Datenbank
  2. programmiert in Visual Basic
  3. Testversion verfügbar
  4. kostenlose Updates (ausgenommen Internetkosten)
  5. Einfache Bedienung durch Tastatur (F-Tasten) oder Maus in EINER übersichtlichen Oberfläche
  6. Orientierungshilfen (Bin ich jetzt schon im Middle-Break?)
  7. Anzeige von Songtexten (RTF-Dateien und HTML-Dateien)
  8. Verwaltung von MP3 und Midi-Dateien
  9. Massenimport von MP3
    und automatischer Import der Songtexte bei gleichem Namen +.rtf
  10. Verwendung mehrerer Liedordner und Massenimport aus diesen Ordnern
  11. Mehrsprachigkeit durch Sprachdateien
  12. Unterscheidung in Pattern, Singing und Sonstige
  13. Nahtloses Zurücksetzen für Pattern
  14. Fadeout zum Beenden eines Patterns oder
    Ausschalten des Loops (F9) und ausspielen lassen
  15. Zeitanzeige, wählbar über Voreinstellung oder Klick in das Zeitfenster
    - Spielzeit
    - Restzeit
  16. farblicher Hinweis, wenn der Pattern zu lang wird, Wert einstellbar
  17. Einstellen der Lautstärke pro Lied
  18. unmittelbares Verändern von Tempo und Pitch (WinAmp-Plugin PaceMaker wird benötigt) des Songs
  19. unabhängiges Verändern von Tempo für den jeweiligen Floor (temporär)
  20. Beat-Counter und Abspeichern des Wertes pro Lied
  21. Schnelles Suchen eines Liedes
  22. Gespielte Lieder werden gemerkt und können ausgewertet werden
  23. komfortables Zusammenstellen einer Playliste für die Veranstaltung
    Sortierung nach
    - Qualität (Klassen können selbst definiert werden),
    - Genre (Klassen können selbst definiert werden),
    - Tempo (Klassen können selbst definiert werden),
    - BPM, (Kann über Beat-Counter bequem ermittelt werden)
    - Wann zuletzt gespielt
  24. Laden und Speichern von Playlisten
  25. Verwalten von Songinformationen (Titel, Artist, Label, Sprungmarken, Songtyp, Genre, Qualität als Singing, als Pattern, BPM, Tempo, Lieddatei, Songtextdatei, uvm.)
  26. Verwalten von Gruppen (Clubs, Classes, Specials, ...) samt Adressen und Kontakten
  27. Verwalten von Singing-Call-Sequenzen mit erweiterten Suchmöglichkeiten
    - Welche Figur soll drin sein
    - Bis zu welcher Figur soll maximal gesucht werden/Class)
    - ca.900 Sequenzen bereits in der Datenbank
  28. Verwalten von Gimmicks (RTF-Dateien)
  29. Merkzettel für ToDo´s (Wh., Workshop. usw.)
  30. Startposition des Programms kann angegeben werden
  31. Fenstergröße skalierbar
  32. Finden von gemeinsam nutzbaren Singings für bis zu 5 Callern
  33. Tool zur Überprüfung auf fehlende Informationen zum Lied (Qualitätsmanagement)
  34. Ausgabe der gespielten Lieder einer Veranstaltung (Musikfolgeliste)
  35. Visualisierung eines Pilot-Squares